Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

mc leadership

ehem. Finanzminister Hartwig Löger

management club, Kärntner Str. 8, 1010 Wien

„Wir starten in eine neue Zukunft“. Mit diesen Worten eröffnete der damalige Finanzminister seine Rede zum Doppelbudget 2018 und 2019, denn zum ersten Mal seit 1954 gibt der Bund weniger aus, als er einnimmt. Weitere Erfolge von Hartwig Löger: Erste Schritte zu einer spürbaren steuerlichen Entlastung wie beispielsweise der Familienbonus, die Weltbank hat ihr Büro in Wien verdoppelt und der Internationale Währungsfonds lässt sich erstmals in der Bundeshauptstadt nieder. mc Vizepräsidentin und mc Vizepräsident sprechen mit Hartwig Löger über persönliche Erfahrungen, Verhandlungen in der Politik und in der Wirtschaft, und wie es nach den Nationalratswahlen weitergehen könnte.Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von 25 Gästen bitten wir ehestmöglich um verlässliche Anmeldung.Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch!

25.09.2019

mc Kärnten

What the Blog?!

Seeparkhotel, Universitätsstraße 108, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Blogger und Influencer beherrschen scheinbar die sozialen Medien. Von traumhaften Reichweiten, innovativen Produktvermarktungsmöglichkeiten bis hin zu Geschichten über geschnorrte Urlaube ist vieles zu finden. Doch wann macht eine Zusammenarbeit eigentlich Sinn? Und passt dieses Vermarktungsmodell überhaupt zu meinem Unternehmen und meiner Branche? und geben einen spannenden Einblick in die Welt der Blogger und Influencer und geben Tipps zu den richtigen Vermarktungspartner. Die Betreiber des Online Magazins „We Go Wild“ berichten aus ihrem Alltag und verraten, wie Kooperationen zustande kommen, wie sie abgewickelt werden und warum sie regelmäßig Anfragen auch ablehnen.

Anschließender Small-Talk beim gemeinsamen LunchKostenbeteiligung € 20,–für mc Mitglieder kostenfrei Anmeldung bis Mittwoch, 25. Sept. 2019: kaernten@managementclub.at, T: +43/0463/287828

25.09.2019 - 12:30

mc innovation

Therese Niss & Andreas Ottenschläger

management club, Kärntner Str. 8, 1010 Wien

Das ist die Mission der Nationalratsabgeordneten  (Vorstand der Mitterbauer Beteiligungs AG) und  (Geschäftsführer der DEBA Bauträger GmbH). Sie haben es sich zum Ziel gesetzt, Österreich zum Innovation Leader zu entwickeln und damit die Wettbewerbsfähigkeit unseres Standortes enorm zu steigern.

Mit  (CEO der A1 Telekom Austria Group) sprechen wir bei diesem exklusiven Round Table über persönliche Erfahrungen bei politischen Projekten, wie Österreich innovativer werden kann und vor welchen neuen Herausforderungen heimische Unternehmen stehen.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von 35 Gästen sind Anmeldungen verbindlich. Wir bitten um ehestmöglich Zusage.

Es gilt die "Chatham House Rule": Bei Veranstaltungen (oder Teilen von Veranstaltungen), die unter die Chatham-House-Regel fallen, ist den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die freie Verwendung der erhaltenen Informationen unter der Bedingung gestattet, dass weder die Identität noch die Zugehörigkeit von Rednern oder anderen Teilnehmern preisgegeben werden dürfen.“

23.09.2019

mc politics

Politikberater Thomas Hofer

management club, Kärntner Str. 8, 1010 Wien

Wir freuen uns, nur wenige Tage nach den Nationalratswahlen mit dem führenden Politikberater die politische Lage Österreichs zu analysieren. Gemeinsam mit unseren Vorstandsmitgliedern und diskutieren wir: Was waren die entscheidenden Faktoren des Wahlkampfes? Was sagt das Wahlergebnis über die Österreicherinnen und Österreicher aus? Wer wird in Zukunft Österreich regieren?

Wir bitten wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ehestmöglich um verlässliche Anmeldung.

Es gilt die "Chatham House Rule": Bei Veranstaltungen (oder Teilen von Veranstaltungen), die unter die Chatham-House-Regel fallen, ist den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die freie Verwendung der erhaltenen Informationen unter der Bedingung gestattet, dass weder die Identität noch die Zugehörigkeit von Rednern oder anderen Teilnehmern preisgegeben werden dürfen.“

09.10.2019

mc Tirol

Mittags-Jour fixe im September mit Dr. Margarete Schramböck

mc-Clubraum Café Sacher, Hofburg Innsbruck, Rennweg 1, 6020 Innsbruck

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des mc Tirol,

wir freuen uns Dich/Sie zu unserem nächsten Jour Fixe am 18. September 2019 einladen zu dürfen.

 

 

Als ehemalige Managerin und zuletzt CEO des heimischen Telekommunikations-unternehmens A1, weiß  Dr. Margarete Schramböck aber auch, vor welchen neuen Herausforderungen heimische Unternehmen stehen. Hohe Lohnnebenkosten, aufwändige Behördenwege und Genehmigungsverfahren sowie fehlende Fachkräfte gefährden die Wettbewerbsfähigkeit.

Bundesministerin a.D.  steht Rede und Antwort zu den Herausforderungen von Digitalisierung und Fachkräftemangel, was im "Standortabkommen" unbedingt vorkommen muss, wie die Exportkraft österreichischer Unternehmen gestärkt wird und welche Entlastungen bei Steuern, Abgaben und Bürokratie geplant sind.

 Wir danken für Ihre/Deine Terminvormerkung und ersuchen um Anmeldung in gewohnter Weise unter tirol@managementclub.at oder hier auf der Homepage unter "Anmeldung für Mitglieder".

 

18.09.2019 - 12:30

mc politics

BM a.D. Gernot Blümel, Landesparteiobmann der neuen Volkspartei Wien

management club, Kärntner Str. 8, 1010 Wien

Gernot Blümel zählt zu den erfolgreichsten Nachwuchspolitikern Österreichs. Bereits 2013 wurde er Generalsekretär und Mediensprecher der neuen Volkspartei. Nur zwei Jahre später wurde er Landesparteiobmann der neuen Volkspartei Wien und Stadtrat im Stadtsenat Wien. Im Kabinett Sebastian Kurz fungierte er als Bundesminister für EU, Kunst, Kultur und Medien im Bundeskanzleramt.

In exklusiver Runde sprechen unser Präsident Thomas Arnoldner (CEO der A1 Telekom Austria Group) und Vizepräsidentin Henrietta Egerth (Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG) mit Gernot Blümel darüber, wie man politische Entscheidungen trifft und umsetzt, welche Erfahrungen er mit Verhandlungspartnern gemacht hat und worauf es beim Umgang mit Medien ankommt!

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl sind Anmeldungen verbindlich. 

Wir freuen uns auf ein spannendes Gespräch!

Es gilt die "Chatham House Rule": Bei Veranstaltungen (oder Teilen von Veranstaltungen), die unter die Chatham-House-Regel fallen, ist den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die freie Verwendung der erhaltenen Informationen unter der Bedingung gestattet, dass weder die Identität noch die Zugehörigkeit von Rednern oder anderen Teilnehmern preisgegeben werden dürfen.“

19.09.2019