mc Salzburg

EUROPAWAHL 2019 : Was kommt - was bleibt

Dienstag, 28.05.2019 - 18:30

Die Europäische Union steht vor großen Herausforderungen. Die Weichen in Sachen EUIntegration werden 2019 neu gestellt. Große Brocken wie eine gemeinsame Asyl- und Migrationspolitik oder das schwindende Vertrauen der Bevölkerung in die Handlungsfähigkeit der EU lasten auf dem „Friedensprojekt Europa“. Nach dem Chaos um den „BREXIT“ nimmt nun auch Großbritannien an den Wahlen teil. Eine „Schicksalswahl“, „wichtig wie nie zuvor“: Die EUWahlen von 23. bis 26. Mai 2019 werden zeigen, welcher Weg zukünftig eingeschlagen wird. Die Karten werden neu gemischt und die Machtverhältnisse im Europaparlament neu verteilt, denn die politischen Kräfteverhältnisse im EU-Parlament könnten sich in Richtung EU-skeptischer Positionen verschieben. Mag. Paul Schmidt analysiert das Ergebnis der EU–Wahl 2019 und gibt einen Ausblick auf die Möglichkeiten und Perspektiven nach der Wahl.


Mag. Paul Schmidt
Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik

Die Österreichische Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE)  ist ein parteipolitisch unabhängiger Verein auf sozialpartnerschaftlicher Basis. Sie informiert über europäische Integration und steht für einen offenen Dialog über aktuelle europapolitische Fragen und deren Relevanz für Österreich.

Im Anschluss laden wir beim Netzwerken zu einem Imbiss ein.
Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.
 
 

Anmeldung für Mitglieder

zur Anmeldung

Rechtlicher Hinweis

Im Rahmen einer Veranstaltung können durch den oder im Auftrag des management club Fotografien und/oder Videos erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehme ich zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen ich abgebildet bin, zur Presse-Berichterstattung durch den management club verwendet und in (sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten des management club veröffentlicht werden.

Veranstaltungsort

Saal 1 WIFI Salzburg

Julius-Raab-Platz 2, 5020 Salzburg