mc Salzburg

Hartwig Löger, Bundesminister für Finanzen a.D.

Mittwoch, 11.09.2019 - 19:00

Zukunft Österreich: Ohne neue Schulden und ohne neue Steuern!

Unter die Amtszeit unseres ehemaligen Finanzministers Hartwig Löger fallen das Doppelbudget 2019/2020 sowie der erste Überschuss seit 65 Jahren. Sein wichtigstes Projekt, die neue Steuerreform, beinhaltet bedeutende Schritte für den Wirtschaftsstandort Österreich und soll noch vor der Neuwahl am 29. September – Ausgang ungewiss - im Nationalrat abgestimmt werden. Die nächste Regierung steht vor großen budget- und finanzpolitischen Herausforderungen: Es stehen die Entlastung des Klein- und Mittelstandes, die Senkung der Körperschaftssteuer aber auch die Besteuerung multinationaler Konzerne im Raum. Gleichzeitig werden mehr Mittel für die Budgets verschiedener Ressorts gefordert. Im mc Salzburg wird Hartwig Löger seine Sicht über die zukünftigen Aufgaben und Herausforderungen der neuen Regierung preisgeben.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Einladung.

Um verbindliche Anmeldung mittels E-Mail an salzburg@managementclub.at wird höflich ersucht.


Im Anschluss laden wir beim Netzwerken zu einem Imbiss und Getränken ein.
Durch den neuen Lift ist der Veranstaltungsort barrierefrei erreichbar.

Mit besten Grüßen

Dr. Johannes Hörl, MBL
mc Salzburg–Vorsitzender


Helene Weiss, MA
mc Salzburg-Geschäftsführerin

Anmeldung für Mitglieder

zur Anmeldung

Rechtlicher Hinweis

Im Rahmen einer Veranstaltung können durch den oder im Auftrag des management club Fotografien und/oder Videos erstellt werden. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung nehme ich zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen ich abgebildet bin, zur Presse-Berichterstattung durch den management club verwendet und in (sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten des management club veröffentlicht werden.

Mit der Anmeldung willige ich ein, dass mein Name, meine berufliche Position im Unternehmen und Name der Firma, in der ich tätig bin, an andere angemeldete Mitglieder zur Information ausgesendet werden darf.

Veranstaltungsort

ISA Internationale Salzburg Association

Sigmund-Haffner-Gasse 16, Stiege 3